BAUER Vakuum-, Kombi- und Aufbaubehälter

Durch ein spezielles Sickenverfahren werden die einzelnen Behälterschüsse (Stahlringe) gesickt und anschließend über hydraulische Pressen zusammengefügt. Anschließend wird die Fügestelle automatengeschweißt, wodurch eine qualitativ hochwertige und optisch perfekte Schweißnaht gewährleistet ist. Durch die im Sickungsbereich vorhandene doppelte Wandstärke erhält der Behälter seine hohe Vakuumfestigkeit, ohne übliche Verstärkungsringe zu benötigen. Dadurch entsteht ein glatter Innenkörper und ein Festsetzen von Gülleresten wird vermieden.

Eine serienmäßige Feuerverzinkung nach DIN EN ISO 1461 gewährleistet einen dauerhaften Korrosionsschutz

Die Hochglanzverzinkung mit der typischen "Zinkblume" gibt unseren Fässern ein TOP Erscheinungsbild. Damit dies auch nach Jahren noch erhalten bleibt, werden alle verzinkten Fässer zusätzlich mit einer speziellen Klarlack-Beschichtung versehen.


Radeinschnitt - © Perlik Thomas

Große Reifen - kein Volumenverlust

Radeinschnitte oder Radkästen reduzieren das Volumen. Nicht so bei BAUER! Durch die eigene Behälterfertigung wird die Behälterlänge wieder annäherend auf das Nennvolumen vergrößert. Vorteile eines Behältereinschnittes sind:

  • die Außenspur kann verrringert werden
  • der Lenkeinschlag kann bei Tandemfässern vergrößert werden
  • das Fassvolumen ist einfach von der Typenbezeichnung ablesbar

Schwallwände für Ihre Sicherheit

Bei größeren Behältervolumen bietet je nach Fassgröße eine bzw. mehrere Schwallwände erhöhte Fahrsicherheit. Schwallwände sind serienmäßig ab dem Modell 55 enthalten.


Reinigung leicht gemacht

Die Stärke des Vakuumfasses ist seine Unempfindlichkeit gegenüber Fremdkörpern in der Gülle. Allerdings muss dafür die Zugänglichkeit zum Fassbehälter gut gegeben sein. Deshalb fertigen wir bis zu einem Fassdurchmesser von Ø1250mm einen ganz zu öffnenden Fassdeckel und ab einem Behälterdurchmesser von Ø1400mm ein abgesetztes Mannloch. Das Mannloch mit Ø 750mm verbindet die Vorteile, bei guter Zugänglichkeit und geringem Aufwand wenige Schrauben öffnen zu müssen. Wartung leicht gemacht.

  • ab Modell 55 Mannlochdeckel Ø 750mm