Einen Schritt voraus

Als Rudolf Bauer vor rund 80 Jahren seine erste Hochdruck-Güllepumpe baute, war die Welt noch überschaubar. Die Population lag bei knapp zwei Milliarden Menschen. Dementsprechend hoch war die Ernährungssicherheit auch bei der damals üblichen klein strukturierten und traditionellen Landwirtschaft. Mit den Mitteln von damals könnte man die Welt heute nicht mehr ernähren. Professionelles Ressourcenmanagement und effiziente Bodenbewirtschaftung sind daher unabdingbar.

BAUER war durch seine herausragenden technischen Entwicklungen der Zeit immer einen Schritt voraus und hat mit System-Lösungen im Gülle- und Beregnungsmanagement wie auch bei Separatoren Meilensteine gesetzt.

1930Gründung der Firma durch Herrn Rudolf BAUER, Bau der ersten Hochdruck - Güllepumpe
1947Erfindung der patentierten BAUER Hebelverschlusskupplung, Fertigung von kompletten Beregnungsanlagen, Entwicklung der Beregnungspumpen und Regner
1970Markteinführung des revolutionären mechanisierten Beregnungssystems BAUER RAINSTAR
1980Einführung der Center Pivot- und Linearsysteme
1996Qualitätsmanagementsystem Zertifizierung nach EN ISO 9001
1999Entwicklung des ersten vollautomatischen Centerliners mit elektronischer Steuerung
2003Management Buyout durch Otto Roiss, Andreas Schitter, Heimo Wiesinger und Kapitalbeteiligungsgesellschaften
2004Neuausrichtung des Unternehmens Bauer und Beginn des Ausbaus zu einer internationalen Firmengruppe
2003-2007Übernahme der Firmen Eckart Maschinenbau, FAN Separator, Bab Beltec und BSA
2004-2005Gründung weiterer Tochterunternehmen (Bauer Brasilien, Australien, Südafrika)
2005Große Feierlichkeiten anlässlich „75 Jahre Bauer“
Verleihung des „Bundesadlers“ (Führung des Wappens der Republik Österreich im geschäftlichen Verkehr) durch das österreichische Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit
2006 Einführung einer E-Commerce Plattform, als erstes Unternehmen dieser Branche
2006-2008Konzentration der Güllefassproduktion auf die Standorte Deggendorf + Marktschorgast
2009-2011Schwerpunkt der Entwicklung in Richtung Gülle- und Umwelttechnik
2009Verleihung des österreichischen Exportpreises 2009 (2. Platz in der Kategorie Industrie) durch die WKO und das Wirtschaftsministerium
2014Integration der Fa. BNH Landtechnik in die Bauer Gruppe und Start der Aktivitäten als Landmachinen - Händler in Nordrhein-Westfalen (Deutschland)
2015Übernahme des bayrischen OTEMA Standortes in Höchstadt und Ausweitung des BNH Vertriebsgebietes
2016Eröffnung der neuen Fabrik in Brasilien (São João da Boa Vista, 200 km nördlich von São Paulo): Auf 37.000 Quadratmetern werden Pivot-Anlagen und Rainstar Trommelmaschinen für Brasilien sowie den gesamten Mercosul – Raum produziert