Investitionsprämie Austria Wirtschaftsservice

zwischen 01.09.2020 und 28.02.2021

  • Steuerfreier, nicht rückzahlbarer Zuschuss
  • für alle Unternehmensgrößen mit Sitz und/oder Betriebsstätte in Österreich

Höhe der Förderung

  • 7 % der förderfähigen Investitionen und
  • 14 % bei Investitionen im Bereich Ökologisierung und Digitalisierung 
  • Investitionen zwischen EUR 5.000,- zzgl. USt. und EUR 50.000.000 zzgl. Ust.

Förderbare Kosten

  • Neuinvestitionen welche zwischen 01.09.2020 und 28.02.2021 beantragt und umgesetzt werden.
  • Es muss mit der Investition vor dem 01.03.2021 begonnen worden sein.

Nähere Informationen für Förderungen der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH


Bundesländer abhängige Förderungen

Zusätzliche Fördermöglichkeiten sind Bundesländer abhängig

https://www.lko.at/investitionsförderung+2500++2932721


Die NEC-Richtlinie in der Landwirtschaft

Weniger Ammoniak durch neue Technik!

Die wichtigsten Maßnahmen zur Amoniak-Reduktion lt NEC-Ratgeber:

  • Güllelagerräume abdecken (Fest oder durch Bildung einer Schwimmdecke)
  • Nur kurz vor der Ausbringung aufrühren (Rührintervalle reduzieren)
  • Verdünnung 1:1 vor der Ausbringung (30 % Reduktion, unabhängig von Ausbringtechnik!)
  • Wahl des richtigen Ausbringzeitpunkts (unterschiedliche Reduktion, unabhängig von Ausbringtechnik!)
  • Schleppschlauch (30-35 % Reduktion, für Rindergülle Verdünnung erforderlich!)
  • Schleppschuh (30 - 60 % Reduktion, für Rindergülle Verdünnung erforderlich!)