BAUER Gruppe:
Menü
Bereg­nungs­ma­nage­ment vom Smart­pho­ne aus

Mit „Smar­tRain“ auf Indus­trie 4.0‑Kurs

Neuer Service für den effi­zi­en­ten Einsatz von Bereg­nungs­sys­te­men: Bauer prä­sen­tiert die eigens ent­wi­ckel­te, GPS-unter­stütz­te Appli­ka­ti­on „Smar­tRain“ für Smart­pho­ne und Tablet und ist somit voll auf Indus­trie 4.0‑Kurs. Ob auf dem Feld, im Betrieb oder Zuhause, der Benut­zer bleibt durch regel­mä­ßi­ge Live-Updates immer über den aktu­el­len Status seiner Anlagen infor­miert und kann jeder­zeit unkom­pli­ziert in die lau­fen­den Vor­gän­ge ein­grei­fen oder diese im Bedarfs­fall opti­mie­ren. Die App ist für alle gän­gi­gen Smart­pho­nes und Tablets kos­ten­los verfügbar.

Die auf Bereg­nungs- und Waste-Water-Tech­no­lo­gie spe­zia­li­sier­te Bauer Gruppe wagt mit ihrer neuen App „Smar­tRain“ den Vorstoß auf die mobilen End­ge­rä­te ihrer Kunden und bietet damit eine zeit­ge­mä­ße Lösung zur Über­wa­chung und Opti­mie­rung von Bereg­nungs­an­la­gen an. Mit Infor­ma­tio­nen über den Bereg­nungs­fort­schritt, Umset­zungs­zeit­punkt oder den der­zei­ti­gen Status der Anlage, behält der Anwen­der den Über­blick über jede Situa­ti­on. Ärger­li­che, mög­li­cher­wei­se durch auf­tre­ten­de Pro­ble­me ver­ur­sach­te War­te­zei­ten, gehören durch ver­läss­li­che und schnel­le Benach­rich­ti­gun­gen eben­falls der Ver­gan­gen­heit an. Die Infor­ma­tio­nen werden von der Bereg­nungs­ma­schi­ne mittels SMS oder E‑Mail direkt an eine hin­ter­leg­te Tele­fon­num­mer gesendet.

Bauer Beregnung_SmartRain_Pivot_Rainstar

Doch nicht nur die Maschi­nen selbst, sondern auch deren Unter­grund, wird über­wacht. Der Benut­zer hat die Mög­lich­keit, aktu­el­le Daten, wie etwa Feuch­tig­keit der Böden, deren Zusam­men­set­zung sowie Art, in das System ein­zu­pfle­gen und so Rück­schlüs­se für sein Bereg­nungs­ma­nage­ment zu gewin­nen. Dieses Portal, das über einen Inter­net­brow­ser auf­ge­ru­fen werden kann, bietet dem User zusätz­lich zu den Daten über die ein­zel­nen Felder und Kul­tu­ren auch aus­führ­li­che Einsatz-Pro­to­kol­le. Satel­li­ten­kar­ten, auf denen der aktu­el­le Status sämt­li­cher Bereg­nungs­an­la­gen ange­zeigt wird, zählen eben­falls zu den zahl­rei­chen Fea­tures der neuen Software-Lösung.

Bei Pivot Sys­te­men ist es sogar möglich, aktiv in die Steue­rung der Maschi­ne ein­zu­grei­fen: START, STOP, die Ver­än­de­rung von Nie­der­schlags­men­gen in ver­schie­de­nen Sek­to­ren oder das Anfah­ren von Park­po­si­tio­nen, sowie einige weitere Ein­stel­lun­gen, die es täglich vor­zu­neh­men gilt, können eben­falls über das mobile End­ge­rät oder den Web­zu­gang erfolgen.

Über ein Team Manage­ment System können ver­schie­de­ne Maschi­nen und Berech­ti­gun­gen ein­zel­nen Benut­zern zuge­teilt werden. Auf diese Weise bekommt jeder Benut­zer aus­schließ­lich Infor­ma­tio­nen zu den ihm zuge­teil­ten Maschi­nen und kann selbige auch bedie­nen. Neben der Smart­pho­ne-App und dem Web­zu­gang ist für die Bereg­nung mit „Smar­tRain“ eine GPS-Einheit mit Solar­strom­ver­sor­gung am Reg­ner­wa­gen für den RAINSTAR, oder das Steu­er­ge­rät PRO‑G direkt am Pivot Zen­tral­turm Vor­aus­set­zung. Derzeit werden die RAIN­STAR-Serie, PIVOT-Systeme sowie Pumpen unterstützt.

In Kom­bi­na­ti­on mit dem ECOSTAR 6000 ist auch eine aktive Steue­rung des RAINSTARS möglich. Exakte Betriebs­zu­stän­de sowie Starten, Stoppen und Ver­än­dern der Ein­zugs­ge­schwin­dig­keit (oder Nie­der­schlags­men­ge) sind damit über die App möglich. In einem Ein­stel­lungs­me­nü können noch weitere Funk­tio­nen, die man im täg­li­chen Gebrauch ver­wen­det, einfach und auf Knopf­druck über die App oder den Inter­net­brow­ser vom PC aus ver­än­dert werden. Die App ist für Apple iPhone und iPad sowie für alle gän­gi­gen Android Smart­pho­nes und Tablets im App Store bzw. Google Play Store kos­ten­los zum Down­load erhältlich.