BAUER Gruppe:
Menü
Bauer Rainstar E51
Qua­li­tät pur.

RAINSTAR E

Eine Bereg­nungs­ma­schi­ne, auf die man sich hun­dert­pro­zen­tig ver­las­sen kann. Die sou­ve­rän arbei­tet und zuver­läs­sig ihren Beitrag zu einer reichen Ernte leistet. Die Jahr­zehn­te ihren Wert behält und doch immer auf der Höhe der Zeit ist. Das alles ist der RAINSTAR E. Qua­li­tät pur in jeder Hin­sicht. Gefer­tigt in typi­scher Bauer-Manier unter Ein­hal­tung höchs­ter Qua­li­täts­nor­men nach den Richt­li­ni­en von ISO 9001. Kraft­voll ange­trie­ben von der Radial-Voll­strom­tur­bi­ne TVR 60. Der RAINSTAR E kann mit ein­fa­cher oder Tan­de­mach­se aus­ge­stat­tet werden. Er funk­tio­niert klas­sisch mit Rad­sta­tiv und Weit­strahl­reg­ner. Oder mit Aus­le­ger­sta­tiv und Sprüh­dü­sen. Was auch immer die beste Lösung für die Pflan­zen und die Bedin­gun­gen am Feld ist. Digi­ta­le Tools machen ihn zukunfts­fit. Er ist wirt­schaft­lich und sieht noch dazu einfach gut aus. Unsere Kunden sind sich einig: Auf den RAINSTAR E möchten sie nicht mehr verzichten.

Made in Austria

Die Erfolgs­se­rie mit dem hohen Qualitätslevel

Zuver­läs­sig­keit, Halt­bar­keit und Wirt­schaft­lich­keit stehen an obers­ter Stelle im Anfor­de­rungs­pro­fil einer Bereg­nungs­ma­schi­ne. Mit den RAINSTAR E Model­len werden diese Anfor­de­run­gen nicht nur erfüllt, sondern sogar über­trof­fen. Die Tauch­bad­feu­er­ver­zin­kung der gesam­ten Stahl­kon­struk­ti­on ist sicht­ba­rer Beweis der tra­di­tio­nel­len BAUER-Syn­the­se von Technik, Robust­heit, Lang­le­big­keit und Form. Die gesamte Pro­duk­ti­on erfolgt unter Ein­hal­tung höchs­ter Qua­li­täts­an­sprü­che ent­spre­chend den uns selbst auf­er­leg­ten ISO 9001 Richtlinien.

Unsere Stärken
Antrieb
Kombi-Rad­sta­tiv
Steue­run­gen
Unsere Stärken
1273_530144455b0b416e121c82ceaa7c4bdb
Aus dem näheren Umkreis

Feu­er­ver­zin­kung

Durch die Feu­er­ver­zin­kung ergibt sich ein opti­ma­ler Kor­ro­si­ons­schutz für unsere Maschi­nen, dies spie­gelt sich in höchs­ter Wert­be­stän­dig­keit und Lang­le­big­keit unserer Pro­duk­te wider.

Dass die Feu­er­ver­zin­kung im näheren Umkreis von Voits­berg statt­fin­det zeigt, dass wir auch in diesem Bereich auf Nach­hal­tig­keit setzen.

1274_530144455b0b416e121c82ceaa7c4bdb
Inhouse-Pro­duk­ti­on

PE-Rohr als Qualitätsmerkmal

BAUER pro­du­ziert schon seit Jahr­zehn­ten alle PE-Rohre für den RAINSTAR im eigenen Haus und setzt mit spe­zi­el­len Gra­nul­at­mi­schun­gen auf höchste und gleich­blei­ben­de Qua­li­tät für lange Lebens­dau­er bei höchs­ter Belastung.

Durch die Unab­hän­gig­keit und Fle­xi­bi­li­tät unserer eigenen Pro­duk­ti­on ist es uns möglich, die Rohr­wand­stär­ken jedes ein­zel­nen PE-Rohres optimal für nied­ri­ge Druck­ver­lus­te und damit hohe Ener­gie­ein­spa­rung abzu­stim­men, ohne jedoch die Halt­bar­keit zu verringern.

Abstuetzung Kinematik_09
Fel­sen­fest verankert

Robuste Abstüt­zung

Die feste Ver­an­ke­rung einer jeden Trom­mel­be­reg­nungs­ma­schi­ne am Feld­rand ist ein ent­schei­den­der Punkt für einen erfolg­rei­chen Beregnungsvorgang.

Durch die Ent­wick­lung einer spe­zi­el­len Kine­ma­tik und einem beson­ders flachen Winkel der Gerä­te­stüt­zen wird die Kraft ins Zentrum der Maschi­ne ein­ge­lei­tet und optimal ver­teilt. Diese Wirkung besteht auch beim Einzug der Maschine.

Aus diesem Grund ist bei uns die hydrau­li­sche Geräte-Abstüt­zung eine Standardleistung.

bogen
Scho­nend in die rich­ti­ge Richtung

Geschlos­se­ner Haspelkern

Gerade in der ersten PE-Rohr Lage ent­ste­hen die höchs­ten Zug­kräf­te und deshalb ist es hier auch beson­ders wichtig darauf zu achten, dass keine Kanten oder klein­flä­chi­gen Auf­la­ge­punk­te das PE-Rohr punk­tu­ell beschä­di­gen und damit even­tu­ell die Lebens­dau­er redu­zie­ren.  Um dem vor­zu­beu­gen, ist der Has­pel­kern jeder RAINSTAR Trommel voll geschlos­sen und mit einem Abweis­bo­gen aus­ge­stat­tet. Dadurch liegt das PE-Rohr in der ersten Lage beson­ders satt auf und wird über den Abweis­bo­gen scho­nend in die rich­ti­ge Rich­tung gelenkt.

Kettenantrieb
War­tungs­frei­er Betrieb und lange Lebensdauer

Exakter Ket­ten­an­trieb

Die Kraft­über­tra­gung zum Einzug des PE-Rohres über die groß dimen­sio­nier­te Rohr­has­pel erfolgt über eine hoch­fes­te Qua­li­täts­ket­te und prä­zi­si­ons­la­ser­ge­schnit­te­ne Zahn­kranz­ele­men­te. Durch den großen Außen­durch­mes­ser des Zahn­kran­zes und bei vielen ein­zel­nen Ket­ten­zäh­nen ver­teilt sich die Ein­zugs­kraft optimal auf eine sehr große Fläche.  Eine lange Lebens­dau­er und einen war­tungs­frei­en Betrieb können wir durch die Ver­wen­dung von beschich­te­ten Hoch­leis­tungs­ket­ten auch bei großen Ein­zugs­kräf­ten gewährleisten.

Wickeleinrichtung
Direkt ange­trie­be­ne Wickel­spin­del und doppelt gela­ger­te Rohrführung

Wickel­vor­rich­tung

Eine präzise arbei­ten­de Wickel­vor­rich­tung ist das Um und Auf für einen stö­rungs­frei­en Bereg­nungs­be­trieb. Die BAUER Wickel­vor­rich­tung arbei­tet beson­ders scho­nend und fast war­tungs­frei mittels direkt ange­trie­be­ner Wickel­spin­del und doppelt gela­ger­ter Rohr­füh­rung. Gerade bei hohen Ein­zugs­kräf­ten und schrä­gen PE-Rohr Ein­zü­gen ist es sehr wichtig, dass die Füh­rungs­hol­me doppelt gela­gert sind, um diese grö­ße­ren Kräfte ent­spre­chend auf­zu­neh­men und das PE-Rohr präzise in die rich­ti­ge Rich­tung zu lenken.

Das ergibt eine ver­län­ger­te Lebens­dau­er des PE-Rohrs und einen stö­rungs­frei­en Betrieb.

Antrieb
Turbine TVR60_gold
Kraft und Spar­sam­keit im Paket

Voll­strom­tur­bi­ne TVR60

Die Economy – Radial – Voll­strom­tur­bi­ne TVR 60 mit der ein­zig­ar­ti­gen VARIODÜSE ist gleich­zei­tig Kraft­pa­ket und Ener­gie­spa­rer. Egal ob kleine, was­ser­spa­ren­de Nie­der­schlags­ga­ben oder große Was­ser­men­gen bewäl­tigt werden müssen – die TVR 60 Turbine über­zeugt durch höchste Wir­kungs­gra­de und nied­ri­ge Druck­ver­lus­te über den gesam­ten Leis­tungs­be­reich. Auch bei extrem schwie­ri­gen Ein­satz­be­din­gun­gen gibt die Turbine Reser­ven für die Betriebs­si­cher­heit ab, wodurch sich enorme Kos­ten­ein­spa­run­gen und eine Mini­mie­rung der Druck­ver­lus­te im Nor­mal­be­trieb ergeben.

Zur opti­ma­len Nutzung der Leis­tung wird der Was­ser­strom von der Vari­odü­se direkt auf das Laufrad gelenkt. Sowohl bei mini­ma­ler als auch bei maxi­ma­ler Öffnung der Düse strömt die gesamte Was­ser­men­ge über das Laufrad. Damit wird bei jeder Durch­fluss­men­ge ein hoher Wir­kungs­grad bei gerin­gem Druck­ver­lust erzielt.

Pro­duk­ti­on und Test

Höchste Prä­zi­si­on im Zusam­men­bau für höchste Effi­zi­enz im Betrieb. Jeder ein­zel­ne Teil der High-Tech Turbine wird bei uns im Haus pro­du­ziert.  Jede Turbine wird einzeln auf einem hoch­mo­der­nen, voll­au­to­ma­ti­schen Prüf­stand auf ihre Leis­tung und Qua­li­tät über­prüft, bevor sie im RAINSTAR verbaut wird.

Getriebe E
Siche­res und kom­for­ta­bles Wech­seln der Gänge

BAUER 4‑Gang Getriebe

Die geball­te Kraft der Turbine wird ver­lust­frei über einen Keil­rie­men oder direkt auf das robuste BAUER 4‑Gang Getrie­be über­tra­gen. Durch die ver­schie­de­nen Über­set­zungs­mög­lich­kei­ten der 4 Gänge ist es möglich, die Turbine immer im opti­ma­len Wir­kungs­grad­be­reich zu betrei­ben und damit ent­spre­chend Kosten zu sparen.

  • Die Kom­fort­schal­tung mit exakter Schalt­ku­lis­se und Gang­stu­fen­an­zei­ge ermög­licht ein siche­res und kom­for­ta­bles Wech­seln der Gänge.
  • Die Siche­rungs­ver­rie­ge­lung des Kupp­lungs­he­bels ver­hin­dert den Gang­wech­sel bei ein­ge­kup­pel­tem Antrieb, um mög­li­chen Fehl­be­die­nun­gen durch unge­schul­tes Per­so­nal vorzubeugen.
  •  Die belüf­te­te Trom­mel­brem­se direkt am Getrie­be gewähr­leis­tet höchste Sicher­heit beim Straßentransport.
  •  Die Bremse passt sich über ver­schie­de­ne Feder­be­las­tun­gen auto­ma­tisch den jewei­li­gen Betriebs­zu­stän­den an, womit eine Fehl­be­die­nung nahezu aus­ge­schlos­sen ist.

Das Ergeb­nis sind lange Lebens­dau­er, hohe Betriebs­si­cher­heit und gleich­blei­ben­de Qualität.

Kombi-Rad­sta­tiv
Bauer_Auslegerstativ_Österreich_Rollrasen2
Bauer_Auslegerstativ_Österreich_Rollrasen
Kul­tur­scho­nen­des Multitalent

Kombi-Rad­sta­tiv

Das Kombi-Rad­sta­tiv über­zeugt durch seine stu­fen­los ver­stell­ba­re Spur sowie den sym­me­tri­schen oder asym­me­tri­schen PE-Rohr­ein­zug. Die großen Durch­fahrts­hö­hen ver­hin­dern Schäden, auch bei hoch­wüch­si­gen Kul­tu­ren. Durch die groß dimen­sio­nier­te Berei­fung stellt das den Bereg­nungs­be­trieb auch bei schwie­ri­gen Boden­ver­hält­nis­sen durch eine recht ein­fa­che Spur­an­pas­sung sicher.

Bauer_Auslegerstativ_Österreich_Rollrasen2
Bauer_Auslegerstativ_Österreich_Rollrasen
Kul­tur­scho­nen­des Multitalent

Kombi-Rad­sta­tiv

Das Kombi-Rad­sta­tiv über­zeugt durch seine stu­fen­los ver­stell­ba­re Spur sowie den sym­me­tri­schen oder asym­me­tri­schen PE-Rohr­ein­zug. Die großen Durch­fahrts­hö­hen ver­hin­dern Schäden, auch bei hoch­wüch­si­gen Kul­tu­ren. Durch die groß dimen­sio­nier­te Berei­fung stellt das den Bereg­nungs­be­trieb auch bei schwie­ri­gen Boden­ver­hält­nis­sen durch eine recht ein­fa­che Spur­an­pas­sung sicher.

Das Kom­plett­pa­ket

unver­än­der­ter Strahlerhebungswinkel

auto­ma­ti­scher Neigungsausgleich

Hydrau­li­sche Stativverladung

Spe­zi­ell in der End­pha­se der Bereg­nung oder bei unebe­nem Gelände sorgt der auto­ma­ti­sche Nei­gungs­aus­gleich für eine gleich­blei­ben­de Stel­lung des Regners.  Der Strahl­erhe­bungs­win­kel des Regners bleibt dadurch unver­än­dert und schützt den Pflan­zen­be­stand so vor Wasserstrahlschäden.

Beim Durch­fah­ren am Feld wird die Spur­wei­te des RAINSTAR exakt an die Pflan­zen­rei­hen ange­passt. Eine spe­zi­el­le hydrau­li­sche Ein­rich­tung sorgt für die zei­len­ge­rech­te Ablage des PE-Rohres. Traktor, RAINSTAR und Rad­sta­tiv fahren dabei exakt in einer Spur und ver­mei­den so unnö­ti­gen Kulturschaden

Das Kombi-Rad­sta­tiv wird am Bereg­nungs­en­de hydrau­lisch, gemein­sam mit der Gerä­te­ab­stüt­zung in die Trans­port­po­si­ti­on gehoben. Durch die spe­zi­el­le Gesamt­kon­struk­ti­on des RAINSTAR ist es nicht not­wen­dig, noch weitere Vor­keh­run­gen für den Wei­ter­trans­port zu treffen: Die Band­brem­se am Getrie­be fixiert die Rohr­has­pel und damit das Rad­sta­tiv auto­ma­tisch und absolut sicher.

IMG_5439

Aus­le­ger­sta­tiv AS50

Bereg­nung mit dem Aus­le­ger­sta­tiv ergibt beson­ders feinen, pflan­zen- und bodenscho­nen­den Nie­der­schlag. Bereits ein gerin­ger Anschluss­druck reicht für die Inbe­trieb­nah­me eines Aus­le­ger­sta­tivs. Ein nach­hal­ti­ger Umgang mit den Res­sour­cen Wasser und Energie wird so gewährleistet.

Mehr zum Thema Auslegerstative

Steue­run­gen
Bauer Rainstar Ecostar

RAINSTAR Steue­run­gen

Die bewähr­te und robuste Bau­rei­he für den Einsatz unter extrems­ten Bedin­gun­gen. Die ein­fa­che Bedie­nungs­ober­flä­che und die robus­ten Schalt­ele­men­te garan­tie­ren einen rei­bungs­lo­sen Betrieb. Sämt­li­che Basis­funk­tio­nen für einen auto­ma­ti­schen Betrieb sind in allen Steu­er­zen­tra­len inte­griert. Ein umfang­rei­ches Zube­hör­pro­gramm ermög­licht eine Nach­rüs­tung wei­te­rer Ele­men­te für zusätz­li­che Betriebsfunktionen.

 

Das SORGLOS Paket

exakte Län­gen­mes­sung

gleich­mä­ßi­ge Geschwindigkeit

kon­takt­los

ver­schleiß­frei

stö­rungs­frei

Nach­hal­tig­keit auf Knopfdruck

Inno­va­ti­on auf höchs­tem tech­ni­schen Niveau

Ein­fa­che Bedie­nung auf Knopf­druck ist für uns ein wich­ti­ger Faktur für die Ent­wick­lung neuer RAINSTAR Steue­run­gen. Durch den per­ma­nen­ten Soll-Ist-Ver­gleich der Ein­zugs­ge­schwin­dig­keit werden exak­tes­te Nie­der­schlags­ga­ben ermög­licht. Auch eine Pro­gram­mie­rung von Vor- bzw. Nach­be­reg­nung auf Knopf­druck ist einfach und kom­for­ta­bel möglich. Nach­hal­tig arbei­ten unsere Steue­run­gen mit einem Solar­pa­neel und einem 12 Volt Akku, um eine aus­rei­chen­de Strom­ver­sor­gung zu gewährleisten.

Eine exakte Län­gen­mes­sung des PE Rohres ermög­licht eine per­ma­nen­te Messung auch bei gerin­ger Ein­zugs­ge­schwin­dig­keit und regelt damit exakt die Niederschlagsabgabe.

Der inte­grier­te Abschalt­sen­sor ist betriebs­si­cher, vor unbe­ab­sich­tig­ter Bedie­nung geschützt, unter der Antriebs­ab­de­ckung mon­tiert und wird am Strei­fen­en­de mecha­nisch ausgekuppelt.

Rainstar_13
Modern, präzise, mit SMS Funktion

Ecostar 6000

Moderns­te Bereg­nungs­elek­tro­nik für präzise Rege­lung von Nie­der­schlags­ga­ben, sowie Steue­rung und Moni­to­ring über SMS Funktion.

  • Leis­tungs­star­ke Bereg­nungs­elek­tro­nik mit 4,3“ Full LED, Touch-Display
  • Pro­gramm­vor­wahl von 12 ver­schie­de­nen Programmen
  • Auf­zeich­nung des Was­ser­ver­brauchs auf ver­schie­de­nen Ebenen
  • Umschal­tung der Bedie­nung / Pro­gram­mie­rung der Ein­zugs­ge­schwin­dig­keit auf Niederschlagsmenge
  • Signal für Anwen­der, wenn Ende des PE-Rohrs beim Auszug erreicht ist sowie den Betrieb von Nahregner
  • Auf­zeich­nen und bei Bedarf Aus­le­sen der letzten Bedien­schrit­te für Fehleranalyse
  • Auto­ma­ti­sche Funk­ti­ons­ana­ly­se aller Bau­tei­le und Sensoren
  • Zwei Solar­pa­nee­le und ein 12 Volt Akku sorgen für aus­rei­chen­de Stromversorgung
Rainstar_T61_ALS_Salat_AT-11
Der kleine mit den großen Vorteilen

Ecostar 4300

  • Ein­fa­che Bedie­nung auf Knopfdruck
  • 4‑zeiliges Display
  • Anzeige des Beregnungsstatus
  • Per­ma­nen­ter Soll-Ist-Ver­gleich der Geschwindigkeit
  • Solar­pa­nel + 12V Akku
  • Betriebs­stun­den­zäh­ler
  • Echt­zeit­uhr – Startzeitangabe
  • Varia­ble Beregnungsgeschwindigkeit
  • Nie­der­schlags­an­zei­ge
2_Montage_SmartRain_Pivot_Rainstar

Smar­tRain

Ein­fa­che Über­wa­chung und Steue­rung von ver­schie­de­nen Bereg­nungs­ma­schi­nen mittels App vom Smart­pho­ne oder vom Büro aus direkt am PC.

alles zum Thema SmartRain

Rain­star E

Leis­tungs­über­sicht

E11
E21
E31
E41
E51
E51 XL 4W
E51 XL 4WB
E55 L
E55 XL
E11

Rain­star
Modell
Type PE-Rohr
Ø mm
PE-Rohr
Länge m
Strei­fen­brei­te
m
För­der­strom
m³/h
Düsen­be­reich
mm
Anschluss­druck
bar
Gewicht in kg
mit Wasser
Gewicht in kg
ohne Wasser
E11 90–480 90 480 54 – 75 17 – 44 16,0 – 24,0 4,5 – 11,0 5.595 3.548
E11 100 – 350 100 350 58 – 94  22 – 77 18,0 – 30,0 4,5 – 11,0 5.290 3.307
E11 100 – 380 100 380 58 – 90 22 – 73 18,0 – 30,0 4,5 – 11,0 5.526 3.391
E11 100 – 400 100 400 58 – 90 22 – 69 18,0 – 30,0 4,5 – 11,0 5.683 3.515
E11 110 – 300 110 300 80 – 112 41 – 112 25,0 – 37,5 4,5 – 11,0 5.392 3.350
E11 110 – 330 110 330 77 – 109 35 – 105 20,0 – 35,0 4,5 – 11,0 5.677 3.450
E11 110 – 350 110 350 75 – 106 33 – 98 22,5 – 35,0 4,5 – 11,0 5.867 3.506
E21

Rain­star
Modell
Type PE-Rohr
Ø mm
PE-Rohr
Länge m
Strei­fen­brei­te
m
För­der­strom
m³/h
Düsen­be­reich
mm
Anschluss­druck
bar
Gewicht in kg
mit Wasser
Gewicht in kg
ohne Wasser
E21 100 – 430 100 430 58 – 87 22 – 64 18,0 – 28,0 4,5 – 11,0 6.156 3.878
E21 100 – 450 100 450 54 – 83 17 – 55 16,0 – 26,0 4,5 – 11,0 6.313 3.940
E21 110 – 350 110 350 75 – 105 33 – 92 22,5 – 35,0 4,5 – 11,0 6.105 3.744
E21 110 – 380 110 380 75 – 105 33 – 92 22,5 – 35,0 4,5 – 11,0 6.390 3.855
E21 110 – 400 110 400 75 – 103 33 – 92 22,5 – 35,0 4,5 – 11,0 6.580 3.946
E21 110 – 420  110 420 75 – 102 33 – 84  22,5 – 35,0 4,5 – 11,0 6.770 4.027
E21 120 – 300 120 300 80 – 115 41 – 118 25,0 – 37,5 4,5 – 11,0 6.115 3.813
E31

Rain­star
Modell
Type PE-Rohr
Ø mm
PE-Rohr
Länge m
Strei­fen­brei­te
m
För­der­strom
m³/h
Düsen­be­reich
mm
Anschluss­druck
bar
Gewicht in kg
mit Wasser
Gewicht in kg
ohne Wasser
E31 100 – 480 100 480 54 – 83 17 – 55 16,0 – 26,0 4,5 – 11,0 6.648 4.219
E31 100 – 500 100 500 54 – 83 17 – 55 16,0 – 26,0 4,5 – 11,0 6.805 4.275
E31 100 – 520 100 520 54 – 80 17 – 52 16,0 – 26,0 4,5 – 11,0 6.962 4.391
E31 110 – 450 110 450 73 – 100 28 – 80 20,0 – 32,5 4,5 – 11,0 7.154 4.334
E31 110 – 470 110 470 73 – 66 28 – 80 20,0 – 32,5 4,5 – 11,0 7.345 4.399
E31 110 – 490 110 490 73 – 97 28 – 78 18,0 – 30,0 4,5 – 11,0 7.535 4.486
E31 125 – 310 125 310 80 – 115 41 – 118  25,0 – 37,5 4,5 – 11,0 6.682 4.183
E31 125 – 350 125 350 80 – 114 41 ‑112 25,0 – 37,5 4,5 – 11,0 7.173 4.351
E41


Rain­star
Modell
Type PE-Rohr
Ø mm
PE-Rohr
Länge m
Strei­fen­brei­te
m
För­der­strom
m³/h
Düsen­be­reich
mm
Anschluss­druck
bar
Gewicht in kg
mit Wasser
Gewicht in kg
ohne Wasser
E41 100 – 550 100 550 54 – 80 17 – 52 16,0 – 260 4,5 – 11,0 7.787 5.093
E41 100 – 590 110 590 54 – 78 17 – 50 16,0 – 26,0 4,5 – 11,0 8.101 5.248
E41 110 – 500 110 500 58 – 86 22 – 69 18,0 – 30,0 4,5 – 11,0 8.219 5.215
E41 110 – 520 110 520 66 – 87  28 – 69 20,0 – 30,0 4,5 – 11,0 8.409 5.284
E41 110 – 550 110 550 66 – 87 28 – 69 20,0 – 28,0 4,5 – 11,0 8.694 5.455
E41 120 – 420 120 420 75 – 109 33 – 103 22,5 – 35,0 4,5 11,0 8.217 5.045
E41 120 – 450 120 450 75 – 108 33 – 98 22,5 35,0 4,5 – 11,0 8.557 5.158
E41 120 – 370 125 370 80 – 115 41 – 118 25,0 – 37,5 4,5 – 11,0 8.008 4.888
E41 125 – 400 125 400 80 – 115 41 – 118 25,0 – 37,5 4,5 – 11,0 8.376 5.003
E41 140 – 340 140 340 80 – 118 41 – 124 25,0 – 37,5 4,5 – 11,0 8.855 5.302
E51

Rain­star
Modell
Type PE-Rohr
Ø mm
PE-Rohr
Länge m
Strei­fen­brei­te
m
För­der­strom
m³/h
Düsen­be­reich
mm
Anschluss­druck
bar
Gewicht in kg
mit Wasser
Gewicht in kg
ohne Wasser
E51 110 – 590 110 590 58 – 83 22 – 65 18,0 – 30,0 4,5 – 11,0 8.982 5.552
E51 110 – 620 110 620 58 – 80 22 – 52 18,0 – 26,0 4,5 – 11,0 9.267 5.698
E51 110 – 650 110 650 58 – 80 22 – 52 18,0 26,0 4,5 – 11,0 9.552 5.892
E51 120 – 530 120 530 75 – 103 33 – 92 22,5 – 35,0 4,5 – 11,0 9.369 5.532
E51 120 – 550 120 550 75 – 103 33 – 88 22,5 – 32,5 4,5 – 11,0 9.595 5.705
E51 120 – 570 120 570 75 – 103 33 – 85 22,5 – 32,5 4,5 – 11,0 9.822 5.837
E51 120 – 600 120 600 76 – 102 33 – 80 22,5 – 32,5 4,5 – 11,0 10.160 6.050
E51 120 – 450 125 450 80 – 112 41 – 112 25,0 – 37,5 4,5 – 11,0 8.897 5.161
E51 125 – 500 125 500 75 – 108 33 – 98 22,5 – 35,0 4,5 – 11,0 9.511 5.480
E51 140 – 400 140 400 80 – 118 41 – 124 25,0 – 37,5 4,5 – 11,0 9.533 5.599
E51 XL 4W

Rain­star
Modell
Type PE-Rohr
Ø mm
PE-Rohr
Länge m
Strei­fen­brei­te
m
För­der­strom
m³/h
Düsen­be­reich
mm
Anschluss­druck
bar
Gewicht in kg
mit Wasser
Gewicht in kg
ohne Wasser
E51 XL 4W 110 – 670 110 670 65 – 92 25 – 55 18 – 26 5 – 11 10.617 6.869
E51 XL 4W 110 – 700 110 700 65 – 92 25 – 55 18 – 26 5 – 11 10.902 7.703
E51 XL 4W 120 – 630 120 630 75 – 98 33 – 72 22 – 32,5 5 – 11 11.375 7.055
E51 XL 4W 120 – 650 120 650 75 – 98 33 – 72 22 – 32,5 5 – 11 11.601 7.144
E51 XL 4W 125 – 560 125 560 80 – 104 40 – 88 25 – 35 5 – 11 11.122 6.746
E51 XL 4W 120 – 580 125 580 80 – 104 40 – 88  25 – 35 5 – 11 11.368 7.144
E51 XL 4W 125 – 600 125 600 80 – 104 40 – 88 25 – 35 5 – 11 11.613 7.082
E51 XL 4W 125 – 620 125 620 80 – 104 40 – 88 25 – 35 5 – 11 11.859 7.178
E51 XL 4W 140 – 430 140 430 80 – 114 40 – 110 25 – 37,5 5 – 11 10.869 6.555
E51 XL 4W 140 – 460 140 460 80 – 114 40 – 110 25 – 37,5 5 – 11 11.331 6.715
E51 XL 4WB

Rain­star
Modell
Type PE-Rohr
Ø mm
PE-Rohr
Länge m
Strei­fen­brei­te
m
För­der­strom
m³/h
Düsen­be­reich
mm
Anschluss­druck
bar
Gewicht in kg
mit Wasser
Gewicht in kg
ohne Wasser
E51 XL 4WB 110 – 670 110 670 65 – 92 25 – 55 18 – 26 5 – 11 10.597 6.849
E51 XL 4WB 110 – 700 110 700 65 – 92 25 – 55 18 – 26 5 – 11 10.882 7.053
E51 XL 4Wb 120 – 630 120 630 75 – 98 33 – 72  22 – 32,5 5 – 11 11.355 7.035
E51 XL 4WB 120 – 650 120 650 75 – 98 33 – 72 22 – 32,5 5 – 11 11.581 7.124
E51 XL 4WB 125 – 560 125 560 80 – 104 40 – 88  25 – 35  5 – 11 11.102 6.726
E51 XL 4WB 120 – 580 125 580 80 – 104 40 – 88 25 – 35 5 – 11 11.348 6.883
E51 XL 4WB 125 – 600 125 600 80 – 104 40 – 88 25 – 35 5 – 11  11.593 7.062
E51 XL 4WB 125 – 620 125 620 80 – 104 40 – 8 25 – 35 5 – 11 11.839 7.158
E51 XL 4WB 140 – 430  140 430 80 – 114 40 – 110 25 – 37,5 5 – 11 10.849 6.535
E51 XL 4WB 140 – 460 140 460 80 – 114 40 – 110 25 – 37,5 5 – 11 11.311 6.695
E55 L

Rain­star
Modell
Type PE-Rohr
Ø mm
PE-Rohr
Länge m
Strei­fen­brei­te
m
För­der­strom
m³/h
Düsen­be­reich
mm
Anschluss­druck
bar
Gewicht in kg
mit Wasser
Gewicht in kg
ohne Wasser
E55 L 110 – 750 110 750 65 – 82 25 – 55 17,5 – 27,5 5 – 11 12.634 8.604
E55 L 120 – 650 120 650 75 – 98 33 – 72 20 – 30 5 – 11 12.857 8.400
E55 L 120 – 670 120 670 75 – 98 33 – 72 20 – 30 5 – 11 12.857 8.400
E55 L 120 – 670 120 670 75 – 98 33 – 72 20 – 30 5 – 11 13.084 8.563
E55 L 120 – 700 120 700 75 – 98 33 – 72  20 – 30 5 – 11 13.423 8.776
E55 L 125 – 620 125 620 80 – 103 40 – 88 20 – 32,5 5 – 11 13.115 8.433
E55 L 125 – 650 125 650 80 – 103 40 – 88 20 – 32,5 5 – 11 13.483 8.687
E55 L 125 – 670 125 670 80 – 103 40 – 88 20 – 32,5 5 – 11 13.728 8.842
E55 L 140 – 460 140 460 80 – 115 40 – 110 20 – 37,5 5 – 11 12.587 7.863
E55 L 140 – 480 140 480 80 – 115 40 – 110 20 – 37,5 5 – 11 12.895 7.998
E55 L 140 – 500 140 500 80 – 115 40 – 110 20 – 37,5 5 – 11 13.203 8.102
E55 XL

Rain­star
Modell
Type PE-Rohr
Ø mm
PE-Rohr
Länge m
Strei­fen­brei­te
m
För­der­strom
m³/h
Düsen­be­reich
mm
Anschluss­druck
bar
Gewicht in kg
mit Wasser
Gewicht in kg
ohne Wasser
E55 XL 125 – 680 125 680 70 – 100 30 – 70 20 – 30 5 – 11 13.771 8.850
E55 XL 125 – 710 125 710 70 – 100 30 – 70 20 – 30 5 – 11 14.139 9.121
E55 XL 125 – 740 125 740 70 – 100 30 – 70 20 – 30 5 – 11 14.507 9.380
E55 XL 140 – 500 140 500 80 – 110 30 – 110 20 – 37,5 5 – 11 13.123 8.337
E55 XL 140 – 530 140 530 80 – 110 30 – 110 20 – 37,5 5 – 11 13.585 8.512
E55 XL 140 – 560 140 560 80 – 110  30 – 110 20 – 37,5 5 – 11 14.047 8.687
Fragen zum Centerstar?

KONTAKT

Kontakt

    * Bitte beach­ten Sie, dass mit * gekenn­zeich­ne­te Felder aus­ge­füllt werden müssen.
    Hammer Patrick

    Patrick Hammer

    Product Manager – Irri­ga­ti­on Technology