BAUER Gruppe:
Menü
P&P_Einsatz
Wer sepa­riert pro­fi­tiert. Garantiert.

BAUER Sepa­ra­ti­on

An erster Stelle im Gül­lema­nage­ment steht die Sepa­ra­ti­on. Sie ist Aus­gangs­punkt für weitere sinn­vol­le Gül­le­auf­be­rei­tung. Nach der Auf­spal­tung in feste und flüs­si­ge Medien ergeben sich viele sinn­vol­le Mög­lich­kei­ten der Wei­ter­ver­ar­bei­tung. So werden heute aus dem sepa­rier­ten Fest­stoff wert­vol­les Ein­streu­ma­te­ri­al oder Kompost erzeugt. Die flüs­si­ge Gülle wie­der­um sorgt auf den Anbau­flä­chen für siche­res Wachs­tum in jeder Vege­ta­ti­ons­pha­se. Das ersetzt den che­mi­schen Dünger und spart Geld, schont die Umwelt und fördert die Tiergesundheit.

Unsere Stärken

Hoher Durch­satz sowie opti­ma­le Trockensubstanzgehalte

zeich­nen die Sepa­ra­to­ren der Firma BAUER aus. Lang­jäh­ri­ge Erfah­rung, tech­nisch per­fek­te Aus­füh­rung und die Ver­wen­dung von qua­li­ta­tiv hoch­wer­tigs­ten Mate­ria­li­en erlau­ben höchste Stand­zei­ten und machen uns zum Tech­no­lo­gie­füh­rer in dieser Sparte. Durch das Qua­li­täts­si­che­rungs­sys­tem ISO 9001 und stän­di­ge Wei­ter­ent­wick­lung aller Ein­zel­tei­le pro­du­zie­ren wir Pro­duk­te auf höchs­tem Niveau

Seedlings are growing from fertile soil, environmental concepts.

Wer sepa­riert spart Geld

Die Sepa­rie­rung mit dem BAUER SEPARATOR macht Gülle zu wert­vol­lem Dünger

  • Die voll­au­to­ma­ti­sche Sepa­rie­rung der Gülle, das heißt die Tren­nung der Gülle in eine flüs­si­ge und eine feste Phase, bringt ent­schei­den­de Vorteile.
  • Die ver­blei­ben­de Dünn­gül­le kann jeder­zeit, ohne auf­wen­di­ge Technik zur Homo­ge­ni­sie­rung, aus­ge­bracht werden.
  • Die geruch­lo­se feste Phase ist pro­blem­los zu lagern.
Separator P&P S300_OÖ
Mit moderns­ter Technologie

Vor­han­de­ne Res­sour­cen sinn­voll nutzen.

Für land­wirt­schaft­li­che Betrie­be mit hoher Tier­kon­zen­tra­ti­on stellt der enorme Anfall von Gülle ein großes Problem dar. Spe­zi­ell bei Betrie­ben mit zu hohem Tier­be­stand pro Flä­chen­ein­heit. Gesetz­li­che Auf­la­gen ver­schär­fen die Situa­ti­on. Daher muss die Gülle ent­spre­chend auf­be­rei­tet werden. Her­kömm­li­che Systeme, um Gülle ent­spre­chend auf­zu­be­rei­ten, sind sehr zeit­auf­wen­dig und arbeits­in­ten­siv, und die Inves­ti­ti­ons­kos­ten sind enorm.

Separierter Feststoff

Hohe Wirt­schaft­lich­keit

Spe­zi­ell für Betrie­be mit hohem Tier­be­stand und gerin­ger Aus­bring­flä­che ist die Sepa­rie­rung der Gülle ideal. Die Lager­ka­pa­zi­tät der Gülle verin­gert sich um bis zu 30%. Der geziel­te Einsatz der Nähr­stof­fe aus der flüs­si­gen und festen Phase ermög­licht eine Ein­spa­rung an Mineraldünger.
Durch den Verkauf der Fest­stof­fe, zum Bei­spiel an Klein­gärt­ner oder als Kom­post­grund­la­ge für Gar­ten­bau­be­trieb, kann ein zusätz­li­cher Gewinn erzielt werden

Bild 1 von 3
Wir helfen gerne weiter.

Kontakt

Kontakt

    * Bitte beach­ten Sie, dass mit * gekenn­zeich­ne­te Felder aus­ge­füllt werden müssen.
    Hojas Hans-Peter

    Hans Peter Hojas

    Product Manager – Slurry Technology