BAUER Gruppe:
Menü
Röhren- und Pumpenwerk BAUER > Unter­neh­men > Refe­ren­zen > Magnum SX2600 in Kartoffelstärke-Fabrik
Bauer_Pumpe_Magnum_SX_2600_IMG_4610
Brande in Dänemark

Starke Pumpen für Stärke

In Jütland befin­det sich der welt­weit zweit­größ­te Kar­tof­fel­stär­ke­her­stel­ler. Mit den belieb­ten SX-2600-Pumpen kann ver­läss­lich und auf Hoch­tou­ren pro­du­ziert werden.

In Brande – im Zentrum der Halb­in­sel Jütland – befin­det sich die Andels-Kar­tof­fel­mels­fa­brik­ken Midt­jyl­land Amba, kurz AKM. Diese wurde 1933 gegrün­det und ist eine von ins­ge­samt drei Pro­duk­ti­ons­stät­ten der Kar­tof­fel­mel­cen­tra­len, KMC a.m.b.a. Die ein­zel­nen Fabri­ken sind unab­hän­gi­ge Genos­sen­schaf­ten im Besitz von 1.300 Land­wir­ten in ganz Däne­mark, die ihre Kar­tof­fel­ern­te an das Werk liefern. Sagen­haf­te 1,5 Mil­lio­nen Tonnen Kar­tof­feln werden vor Ort in Däne­mark ver­ar­bei­tet – damit ist KMC der zweit­größ­te Kar­tof­fel­stär­ke­her­stel­ler der Welt. Bei AKM selbst werden von August bis Dezem­ber ca. 250.000 Tonnen Kar­tof­feln zu ca. 55.000 Tonnen Kar­tof­fel­stär­ke ver­ar­bei­tet. 90 Prozent der Pro­duk­ti­on in Brande werden in mehr als 80 Länder der Welt exportiert.

Bauer_Gülle_Pumpe_Magnum_SX_2600_IMG_4624
Viel­sei­tig verwendet

Kar­tof­fel­stär­ke – wofür?

Kar­tof­fel­stär­ke kommt in der Lebens­mit­tel­in­dus­trie als Bin­de­mit­tel in vielen Fer­tig­pro­duk­ten zum Einsatz. Bei­spiels­wei­se in Back­wa­ren wie Kuchen, aber auch Fleisch- und Wurst­wa­ren, Dosen­ge­mü­se oder in Tier­fut­ter. Ein kleiner Teil findet in der Technik und Phar­ma­zie Anwen­dung. Bei der Her­stel­lung reinigt man zuerst die Kar­tof­feln, zer­klei­nert sie, bis ein Brei ent­steht. Anschlie­ßend werden die Reste der harten Kar­tof­fel­scha­len ent­fernt. Maschi­nen pressen den Brei durch ein Sieb, sodass man Frucht­was­ser und Kar­tof­fel­stär­ke vom Rest der Knollen abspal­tet. Im nächs­ten Schritt nimmt ein Dampf­ge­rät das Frucht­was­ser aus der Stärke auf. Zum Schluss wird die Stärke noch einmal getrock­net, bis das feine, weiße Pulver ent­stan­den ist.

Bauer_Güllepumpe_Magnum_SX_2600
Leis­tungs­stark und langlebig

Pumpen auf Hoch­tou­ren 24/7

AKM wollte starke Pumpen, die große Mengen über lange Distan­zen beför­dern können. Außer­dem sollten sie für den Dau­er­be­trieb geeig­net und beson­ders wider­stands­fä­hig gegen Abra­si­on sein sowie eine hohe Betriebs­si­cher­heit aufweisen.
Der erfah­re­ne Bauer-Händler Agro­me­ter aus Grinds­ted – er ver­treibt seit den Sieb­zi­ger­jah­ren die gesamte Pro­dukt­pa­let­te –, bietet beste Betreu­ung, prompte Ersatz­teil­ver­sor­gung und zuver­läs­si­gen Service. Dank seinem Enga­ge­ment sind die SX-Pumpen von Bauer in Däne­mark beson­ders beliebt.

Zum Einsatz kommen drei SX 2600-Lager­stuhl-Pumpen: zwei SX 2600 mit 75 kW-Motor, eine SX 2600 mit 90 kW-Motor.

Der Händler Agro­me­ter kom­plet­tiert die Pumpen mit Fre­quenz­steue­rung, pas­sen­den Motoren, Schalt­schrank etc. Zwei pumpen das Pro­zess­was­ser, das bei der Rei­ni­gung der Kar­tof­feln anfällt, zu einer vier Kilo­me­ter ent­fern­ten Lagune, wo das Wasser gesam­melt wird. Die dritte Pumpe bringt das Wasser von der Lagune drei Kilo­me­ter weiter zur Bereg­nungs­ma­schi­ne, die es bis Dezem­ber ver­reg­net, da es in Däne­mark nicht friert. Daher laufen die Pumpen von August bis Dezem­ber 24/7 auf Hochtouren.

För­der­leis­tung: 190–200 m³/h

Druck an der Pumpe: mind. 6 bar