Get Adobe Flash player
Loading the player...

Die Profi-Pumpfässer

Lohnunternehmen sowie Landwirte mit hohem Anspruch an Technik und Leistung finden in der Profi-Pumpfass Baureihe ihr individuelles Güllefass. Qualität und Design gepaart mit Ihren spezifischen Anforderungen bietet Ihnen eine wirtschaftliche Maschine. Wir erarbeiten mit Ihnen persönlich Ihr Anforderungsprofil und fertigen Ihnen anhand dieses Profils ein auf Ihre betrieblichen Gegebenheiten zugeschnittenes Profi-Pumpfass.

Sie haben die Wahl zwischen feuerverzinktem Stahl- oder UV-resistentem Polyesterbehälter.


Eigene Polyesterbehälterfertigung

  • Die spezielle Herzform wurde von BAUER in CAD entwickelt und in eigens gefertigten Formen umgesetzt
  • Die Die  Das qualitdasdafDieDie Fertigung erfolgt durch Hand-Laminier-Verfahren im eigenen Werk. Dieses Verfahren gewährleistet höchste Materialgüte mit  hoher Festigkeit und geringer Wandstärke.
  • Der niedrige Schwerpunkt resultiert aus der speziellen Herzform.
  • Serienmäßig inkludierte große Radeinschnitte bieten die Möglichkeit für hohe Bereifungen und einer Achsverschiebung.

Die Pumpe - das Herzstück eines Pumpfasses

Die Bauer Schneckenpumpe zeichnet sich durch hohe Leistungsdaten aus. Das für den Fasseinsatz extra große Ansauggehäuse mit der serienmäßig vorhandenen Fremdkörper-Entleerungs-Klappe schützt vor schweren Fremdkörpern. Ein gehärteter Hohlrotor gepaart mit dem Stator gewährleistet hohe Standzeiten. Der im Ölbad gelagerte Pumpenkopf wird über eine hochwertige Gleitringdichtung zum Pumpenraum geschützt.

Die Vorteile der Exzenter-Schneckenpumpe:

  • keine Abdichtung im Druckbereich
  • lange Abdichtfläche Stator/Rotor
  • Hohlrotor
  • Industriegelenke dauergekapselt
  • Gleitringlagerung mit Ölfüllung
  • vergrößertes Ansauggehäuse für Steinabscheidung
  • Deckel zur Fremdkörperentnahme

Die BAUER Kreiselpumpe ist nicht selbstansaugend, spielt aber gerade hier Ihren Vorteil der Fremdkörperunempfindlichkeit aus.

Vorteile der Kreiselpumpe:

  •  nahezu fremdkörperunempfindlich
  •  hoher und konstanter Ausbringdruck
  •  strömungsdynamisches Guß-Spiralgehäuse

Vorbereitet für die Ausbringung der Zukunft

BAUER Pump-Polyesterfässer sind für den Anbau von bodennahen Verteiltechniken vorbereitet. Serienmäßig ist neben den Anbaupunkten am Rahmen auch ein verschiebbares Achsaggregat inkludiert, welches gerade bei späteren Anbauten ermöglicht, die Stützlast gleich zu behalten. Durch optional gewählte Komponenten können auch Federzinkeneggen, Scheibenschlitzgeräte, Schleppschuh- oder Schleppschlauchverteiler angebaut werden.


Technik und Konstruktion

Erfahrene Konstrukteure entwickeln auf Basis bewährter Technik neue Komponenten und Ausrüstungen. Auf CAD-Konstruktionsplätzen werden die BAUER Güllefässer komplett 3D gezeichnet und sind somit auch nach vielen Jahren mit einer Ersatzteilversorgung gesichert. Feldversuche und Belastungstests geben jedem Prototyp seine Berechtigung für die Serienreife.

Ihr Vertrauen basiert auf unserer Erfahrung.